Tel. 076 395 00 37

©2019 by ergotherapie-neunkirch.ch.

Wann wird Ergotherapie verordnet ?

Bei Erwachsenen

Ergotherapie bei Erwachsenen wird verordnet, wenn sie durch eine Verletzung oder Erkrankung in ihrer Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind, bei:

Handchirurgie/Orthopädie

Handverletzungen, nach Operationen an der Hand, CTS, Dupuytren,Sehnenscheidenentzündungen, Verbrennungen, Amputationen,

Rheumatischen Erkrankungen

Gelenksentzündungen, Arthrose, rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew, Autoimmunerkrankungen, u.a.

Neurologische Erkrankungen

Schlaganfall, Halbseitenlähmungen, Parkinson, MS, Hirntumor, degenerative Erkrankungen, Demenz, u.a.

Bei Kindern

Ergotherapie bei Kindern wird verordnet,

wenn die Entwicklung des Kindes gegenüber Gleichaltrigen verzögert ist,

das Kind beim Bewegen, Spielen und Basteln ungeschickt ist und Schwierigkeiten beim Malen oder Schreiben hat,

das Kind Schwierigkeiten mit der visuellen, auditiven, taktilen oder räumlichen Wahrnehmungsverarbeitung hat,

das Kind im Alltag unselbständig ist, Schwierigkeiten hat sich sellbst zu organisieren und seine Handlungen zu planen,

das Kind Schwierigkeiten hat sich zu konzentrieren, unaufmerksam, unruhig, impulsiv ist und sich wenig zutraut, bei:

​Entwicklungsverzögerungen

Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen

Aufmerksamkeits- und Konzentrationsdefiziten

Koordinations- und Feinmotorischen Störungen

Graphomotorischen Schwierigkeiten

ADHS/ADS

Autismus und Asperger Syndrom

Cerebralen Bewegungsstörungen

Verhaltensauffälligkeiten

 

Therapieangebot

Handtherapie

Zur Wiederherstellung der Arm-Hand-Funktion nach Verletzungen und Erkrankungen der Hand, um diese in Alltag, Beruf und Freizeit möglichst optimal wieder einsetzen zu können: Aktive und passive Mobilisation der Gelenke, Sehnen und Muskeln, Training der Grob- und Feinmotorik, der Koordination und des Handeinsatzes, Desensibilisierung bei Hypersensibilität im Narbenbereich und bei Neurombildung, Herstellung und Anpassung statischer und dynamischer Finger-, Hand- und Unterarmschienen zur Lagerung, Korrektur oder Ersatzfunktion, Training der Schreibfunktion