Über Mich

IMG_20220812_225240.jpg

Rahel Geissler

geboren 1970
Dipl. Ergotherapeutin HF seit 1994
Mutter von 4 Kindern

Ausbildung und Berufserfahrung

1991 - 1994

1994 -2000

2000-2013

2013

2014 - 2019

2016 -2018

seit 2018

Ausbildung an der Ergotherapieschule Biel

Ergotherapie im Kantonsspital Schaffhausen in den Bereichen Neurologie, Handchirurgie, Rheumatologie und Pädiatrie

Mutterschaft und Familienfrau

Bedarfsabklärung und Erarbeitung eines Konzeptes für Aktivierung, Freizeitgestaltung und Ergotherapie im Alterszentrum am Kirchhofplatz

Aktivierung und Ergotherapie im Alterszentrum am Kirchhofplatz: Gruppen- und Einzeltherapien

Selbständige Tätigkeit in eigener Praxis für Ergotherapie in Wilchingen

Eigene Praxis für Ergotherapie im Haus der Medizin Klettgau in Neunkirch

Weiterbildungen
  • Weiterbildungskurs Reflektierte Praxis - Wissenschaft verstehen ZHAW Winterthur

  • Basiskurs Handtherapie v. Sarah G. Ewald und Vera Beckmann-Fries

  • Manuelle Therapie: Untersuchungs- und Behandlungstechniken der Hand und des Handgelenkes (Maitland-Konpept)

  • Ulltraschalltherapie Grundkurs Wirkungsweisen und Anwendung

  • TENS - die ambulante Schmerztherapie

  • Bobathkonzept: Grundkurs in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit Hemiparese

  • Facio-orale Therapie: Grundkurs in der Rehabilitation des Gesichtes und des oralen Traktes bei PatientInnen mit Läsionen des zentralen Nervensystems nach dem FOTT-Konzept nach Kay Coombes

  • Einführung in die Sensorische Integrationstherapie (SI) bei Kindern

  • Grundkurs Ravensburger Therapiekonzept: Befund und Behandlung der Handgeschicklichkeit und Graphomotorik bei Kindern

  • Affolterkonzept: Praktische Behandlung von Wahrnehmungsstörungen

  • Hirnleistungstraining: Einsatz des Computers als therapeutisches Mittel in der Ergotherapie (Cogpack)

  • Basiskurs Basale Stimulation

  • Das Prinzip der Achtsamkeit in Therapie und Schule: Ruhig werden, sich konzentrieren, sich wieder spüren

  • Erde an Lars! - Was hilft Kindern mit ADS   Dr.phil. Barbara Ritter, pädiatrische Neuropsychologin